whitepaper

Maßnahmen gegen Phishing und Finanzbetrug

Ein Artikel von red | 02.12.2021 - 13:44

Finanzunternehmen und -institutionen wie Banken, Kreditgenossenschaften, Darlehensgeber und Kreditkartengesellschaften haben in höherem Maße mit erheblichen Risiken zu kämpfen als vergleichbare Wirtschaftszweige. Im Zuge von Finanzdienstleistungen werden Geldbeträge und vertrauliche Informationen ausgetauscht, deren Offenlegung oder Diebstahl eine ernsthafte Gefahr darstellen – für die Kunden ebenso wie für die Integrität des Unternehmens. 

Finanzunternehmen müssen sich der Tatsache stellen, dass in der digitalen Geschäftswelt auch Cyberkriminelle Zugang zu Kunden und Verbrauchern haben. Durch öffentliche Plattformen wie soziale Netzwerke, Websites, Mobilgeräte-Apps und Support-Portale ergeben sich neue Vektoren für Angriffe. Daher überrascht es auch nicht, dass die Angreifer mit neuen Methoden des Betrugs und Identitätswechsels das sich ihnen bietende Potenzial voll ausschöpfen. 

In diesem Whitepaper lesen Sie:

  • Welche neuartigen Risiken gibt es und welche Gegenmaßnahmen sind möglich
  • Eine Analyse der drei der wichtigsten digitalen Angriffstaktiken: Phishing, Betrugs-Apps sowie Finanzbetrug und Scams (betrügerische Versprechungen) und Abwehrmaßnahmen

Whitepaper-Download

Füllen Sie alle obligatorischen Felder aus, um das Whitepaper herunterladen zu können.