NürnbergMesse

it-sa Expo&Congress

25.10.2022 - 27.10.2022 Messezentrum Nürnberg
ITSA-22_Logo_coloured_RGB_72dpi.jpg

     © NürnbergMesse

Home of IT-Security
Die it-sa Expo&Congress in Nürnberg ist Europas bedeutendste Fachmesse für IT-Sicherheit für Entscheider und IT-Sicherheitsexperten. Die Fachmesse ist Trendbarometer für den gesamten IT-Sicherheitsmark und deckt die gesamte Bandbreite an Produkten und Dienstleistungen im Bereich Cybersecurity ab: Hardware, Software, Trainings- und Beratungsangebote sowie Security as a Service. Wichtige Themen der it-sa sind Cloud- und Mobile-Security, Daten- und Netzwerksicherheit oder die Absicherung Kritischer Infrastrukturen und der Industrie 4.0.

ITSA-22_Image_TradeFair4_4252x2835px_RGB_300dpi.jpg

    © NürnbergMesse

Fünf Gründe, warum Sie die it-sa Expo&Congress besuchen sollten:

1. Europaweit größtes Ausstellerspektrum
Mit zuletzt mehr als 750 Ausstellern schrieb die it-sa 2019 die Erfolgsgeschichte der größten IT-Sicherheitsfachmesse in Europa fort. Nach dem Corona bedingten Aussetzen trafen sich zur Expo&Congress im letzten Jahr 273 Aussteller und fast 5.200 Besucher. Namhafte IT-Security Anbieter, Distributoren und Startups stellen sich gemeinsam mit Ihnen der Herausforderung, die wichtigsten Güter der digitalisierten Welt zu schützen – unsere Daten, Prozesse und IT-Strukturen.

2. Austausch und Networking
Für Besucher der it-sa Expo&Congress sind Messegeschehen und Rahmenprogramm der perfekte Rahmen für Know-How Aufbau, Erfahrungsaustausch und Networking mit dem Who is Who der Branche. 

3. Startup Sonderfläche
Die it-sa Expo&Congress bietet IT-Security-Startups eine Sonderfläche für neue, kreative Ansätze für mehr IT-Sicherheit. Zusammen mit dem ATHENE Startup Award UP22@it-sa für das beste Cyber-Security Startup der DACH Region werden innovative Ideen und die Köpfe dahinter fest in die IT-Security Community integriert. 

4. Wissensvorsprung durch Offene Foren
Während der gesamten Messe finden Expertenvorträge zu aktuellen Sicherheitsthemen aus den Bereichen Technik und Management statt. Die Vorträge der Themenreihe „it-sa insights“ geben produktneutrale aktuelle Einblicke in Branchen, Trends, Rechtsfragen und Spezialthemen. Eines der Foren ist speziell für Vorträge in englischer Sprache reserviert. Hier findet auch die beliebte Special Key Note mit einem besonderen Gast-Referenten statt, die am letzten Tag immer besondere Aufmerksamkeit erfährt.

5. Vertiefung des Fachwissens auf dem Congress@it-sa
Auch das begleitende Kongressprogramm Congress@it-sa bietet mit zahlreichen, überwiegend kostenfreien, Themenblöcken von Verbänden, Branchenvereinigungen und Ausstellern eine intensive Wissensvermittlung und vertiefte fachliche Diskussion.

Weitere Infos und Anmeldung hier!