NovaStor & Cyber Risk Agency: Gemeinsam gegen Cyber-Risiken

Ein Artikel von red | 12.05.2021 - 10:32

Der Software-Hersteller und Lösungsanbieter NovaStor bringt seine Expertise für Datensicherung und -verfügbarkeit in die Zusammenarbeit ein: Mit der Software NovaStor DataCenter, Services und Support bietet das Hamburger Unternehmen eine Komplettlösung für Backup, Restore und Archivierung von Daten. Sowohl physische als auch virtuelle Maschinen werden dabei auf Disk, Tape und in die Cloud gesichert.  

Die Cyber Risk Agency mit Sitz in München unterstützt Unternehmen bei ihrem Cyber-Risikomanagement. Zu den Kernkompetenzen der Agentur gehört die gezielte Schließung von Schwachstellen durch präventive Schutzmaßnahmen sowie die Restrisikoabsicherung durch ein leistungsfähiges Notfallmanagement und passenden Finanzschutz durch Versicherungslösungen. 

Mit der Partnerschaft verfolgen NovaStor und die Cyber Risk Agency das Ziel, die Cyber—Sicherheit in deutschen Unternehmen zu stärken und proaktive Maßnahmen zum Schutz vor Cyber-Kriminellen zu etablieren. „Ein vor Hackerzugriff geschütztes Backup ist essentiell um Erpressungsversuchen von Angreifern im Ernstfall nicht ausgeliefert zu sein“, erläutert Oliver Lehmeyer, Geschäftsführer der Cyber Risk Agency, sein Kernanliegen, und weiter: „Um den Angriffen Paroli bieten zu können, bietet NovaStor in der Kombination aus Produktintelligenz und Beratungsexpertise  Voraussetzungen zum Schutz kleiner und mittlerer Unternehmen.“ 

Datensicherung aus Deutschland besonders sicher

Um das komplexe Thema Cyber-Sicherheit besser greifbar zu machen, hat die Agentur einen Online-Marktplatz für Sicherheitslösungen aufgebaut, die sich durch Filter schnell auf die spezifischen Bedürfnisse des Unternehmens eingrenzen lassen. In der Kategorie Backup wurde auch NovaStor DataCenter bewertet und gehört zu den Top-Partnern: „Wir freuen uns, dass NovaStor DataCenter im Bereich der Datensicherung aufgrund der Entwicklung in Deutschland und der Komplettlösung als besonders sicher eingestuft wurde“, so NovaStor CEO Stefan Utzinger über die Bewertung durch die Cyber Risk Agency. 

NovaStor entwickelt seine Software in Deutschland und kann seinen Kunden durch deutsche AGB und EULA volle Rechtssicherheit bieten. So haben etwa ausländische Regierungen keinen Zugriff auf die Daten. Darüber hinaus bietet NovaStor nicht nur die Backup-Software, sondern eine Komplettlösung mit enger Unterstützung durch den Hersteller: von Serviceleistungen wie dem Onboarding über den Health-Check bis hin zum Monitoring oder kompletten Managed Backup Services. So wird sichergestellt, dass die Datensicherung von Anfang an richtig aufgesetzt ist und ihren vollen Schutz entfalten kann.