Die Bayerische digitalisiert bAV mit Xempus

Ein Artikel von red | 24.01.2023 - 11:06

Ab sofort können Vermittlerinnen und Vermittler nicht nur die bAV-Tarife der Bayerischen digital beraten, sondern auch die Verträge und Kundendaten online verwalten. Auf der Xempus-Plattform sehen Vermittler und deren Arbeitgeberkunden ihre Vertragsdaten direkt und verwalten Geschäftsvorfälle vollständig digital.

Alle Verträge können außerdem mittels eSignatur online und rechtskonform unterschrieben und übermittelt werden.

„Die Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung wird immer weiter steigen, denn gerade junge Menschen setzen keine großen Hoffnungen mehr in die gesetzliche Rente. Vor dem Hintergrund des Arbeitskräftemangels ist es für Unternehmen im Sinne einer starken Arbeitgebermarke deshalb unerlässlich, überzeugende bAV-Angebote zu machen. Die Leistungsfähigkeit von Xempus erleichtert die Arbeit von Vermittlern und Arbeitgebern deshalb enorm. Wir freuen uns darauf, gemeinsam noch mehr Erfolge zu feiern“, sagt Ute Thoma, Leiterin des Geschäftsfeldes Unternehmensvorsorgewelt bei der Bayerischen. „Dafür wollen wir Prozesse für alle Beteiligten so ressourcenschonend wie möglich gestalten. Die vollständige Digitalisierung der bAV mit Xempus ist ein logischer nächster Schritt“, so Ute Thoma weiter.

„Mit unserer Xempus-Plattform möchten wir betriebliche Vorsorge einfach, transparent und so effizient wie möglich machen. Wir freuen uns sehr, dass die Bayerische über uns jetzt vollständig die digitale bAV anbietet“, sagt Malte Dummel, COO & CFO bei Xempus. „Die Versicherungsgruppe setzt bereits seit einigen Jahren auf den Xempus Advisor für die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerberatung. Mit der Bestandsverwaltung wird die bAV nun komplett digital.“