LVM Versicherung wird Teilhaber bei onpier

Ein Artikel von red | 17.11.2022 - 09:54
Alexander Hund onpier.jpg

Alexander Hund, Geschäftsführer von onpier © PHOTOGENIKA

„Wir freuen uns sehr, neben der HUK-Coburg mit der LVM Versicherung einen weiteren starken Partner bald im Gesellschafterkreis von onpier begrüßen zu dürfen“, erklärt Alexander Hund, Geschäftsführer von onpier. „Jetzt stellen wir onpier auf eine noch größere finanzielle Basis. Das ermöglicht uns in naher Zukunft die Implementierung von verschiedenen Use Cases auf der Plattform, um voll durchzustarten.“ 

Onpier ist als Plattform konzipiert, die Versicherungsunternehmen ein umfassendes Angebot von Mehrwertservices für deren Kunden zu erschließen. Neben der HUK-Coburg als Initiatorin und bislang hudertprozentiger Anteilseignerin waren HDI und LVM erste Kooperationspartner. Nun steht fest: Die  LVM Versicherung ist zukünftig auch Teilhaber der Plattform. Zusammen erreichen die Versicherer bald über 18 Millionen Kunden.

Einfacher Zugang zu Service-Mehrwert

Auf der Plattform onpier werden verschiedene Services von versicherungsfremden Dienstleistungspartnern angeboten. Die Plattform folgt dabei der App-Store Logik: Einfach als Versicherer den gewünschten Service auswählen, in das eigene Angebot integrieren und unmittelbar für die eigenen Kunden nutzbar machen. Damit können die Versicherer ihren Kunden einen Mehrwert anbieten, während die Dienstleistungspartner von den Versicherungen hochwertige Leads mit einer hohen Abschlusswahrscheinlichkeit erhalten.

Die technische Umsetzung für die Versicherungsunternehmen ist dabei genauso einfach wie das Suchen, Finden und Nutzen von Apps. Der Servicekatalog von onpier baut auf der Architektur und Technologie des Plattform- und Ökosystementwicklers SDA SE auf. 

Seit Herbst ist die Plattform mit den ersten Use Cases live. „Mit der Plattform onpier können versicherungsferne Dienstleistungsunternehmen mit einer Vielzahl an Services einfach in unser Angebot integriert werden. So können wir weitere Kundenbedürfnisse abdecken und bleiben damit auch in Zukunft ein wichtiger Partner für unsere Kundinnen und Kunden“, so LVM-Vorstandsmitglied Heinz Gressel.